Bad Bocklet – Gesundheit aus der Kraft der Natur


Staatsbad & Touristik Bad Bocklet GmbH
Kleinfeldlein 14
97708 Bad Bocklet

Tel.: 09708 / 70 70 30
Fax.: 09708 / 70 70 39

E-Mail: info@badbocklet.de
Internet: www.badbocklet.de

Kohlensäurereiches Wasser und Naturmoor

Eingebettet in eine Saaleschleife, mit mineralischen und Süßwasserquellen ausgestattet, liegt das Staatsbad Bad Bocklet mit seinem gut temperierten, sommerkühlen Mittelgebirgsklima im Bäderland Bayerische Rhön in Franken. Erholung pur erwartet Sie hier. Genießen Sie Ruhe und Entspannung bei einem Kur-Urlaub und profitieren Sie von der Wirkung der Heilquellen in Bad Bocklet, das zu den fünf Staatsbädern in Bayern gehört.

„Stahlquelle“ mit durchblutungsfördernder Wirkung

Die hochwirksame sogenannte Stahlquelle ist in Deutschland wegen ihres hohen Kohlensäure- und Eisengehaltes einzigartig. Als Stahlbad beruht seine besondere Wirkung auf der starken durchblutungsfördernden Wirkung des kohlensäurereichen Wassers. Der hohe Gehalt an Eisen und Mineralstoffen bewirkt eine starke, gut verträgliche Durchblutung der Haut. Dadurch wird der Organismus entschlackt, der Stoffwechsel angeregt und der Körper gekräftigt. Die Verwendung von frischem Naturmoor als zusätzliches Kurmittel hat in Bad Bocklet eine lange Tradition, als Badekur hilft es gegen chronische Leiden wie Muskelschmerzen oder bei Erkältungen.

Vielfältiges Freizeitangebot

Zu einer erfolgreichen Kur gehören die fachgerechten Anwendungen, aber auch ein abwechslungsreiches Freizeitangebot, das Jung und Alt begeistert. Entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten, die Ihnen Bad Bocklet bietet, wie zum Beispiel Spa & Wellness bei einem Besuch bei Kunzmann`s Bad Bocklet bietet neben den traditionellen Pauschalangeboten auch Schnupper- und Wohlfühltage zum Kennenlernen der Kurstadt an.